Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Das Universitätsklinikum Freiburg ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 2.100 Betten, dessen Einzugsgebiet sich von Basel bis Karlsruhe, von der französischen Grenze bis hin zum Bodensee erstreckt. Es werden jährlich rund 90.000 stationäre Patient*innen und rund 900.000 ambulante Besucher*innen behandelt. Das Universitätsklinikum beschäftigt mehr als 15.000 Mitarbeiter*innen und zählt zu den größten Arbeitgebern in der Region.

Das Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Freiburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

Mitarbeiter*in für die Patientenanmeldung und Information (m/w/d)

Das Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Freiburg ist ein renommiertes Zentrum für Genetik / Genomik und umfasst die Bereiche Klinische Genetik, Zytogenetik, Molekulargenetik sowie Forschung und Entwicklung.


Aufgaben

  • fachliche Leitung des Diagnostiklabors Zytogenetik
  • Auswertung und Befundung zytogenetischer Analysen (Chromosomenanalysen, FISH, aCGH)
  • Etablierung neuer Methoden
  • Mitarbeit am Qualitätsmanagementsystem, wissenschaftlichen Projekten und Lehrtätigkeiten

Profil

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder medizinisches Studium
  • Qualifikation als Fachhumangenetiker*in oder Facharzt/-ärztin für Humangenetik (m/w/d)
  • Sie bringen Erfahrung in der zytogenetischen Labordiagnostik mit und sind motiviert sich in Methoden an unserem Standort einzuarbeiten
  • Promotion, Habilitation sowie Kenntnisse im Qualitätsmanagement sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Leitung von Personal ist von Vorteil
  • systematische, strukturierte Arbeitsweise, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • hohe Motivation, sich in neue Aufgabengebiete und Methoden einzuarbeiten

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten Team aus Naturwissenschaftler*innen, Ärzten / Ärztinnen, Bioinformatiker*innen und technischen Assistent*innen (m/w/d)
  • berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten (Aufbau von eigenen Projekten / Forschungsschwerpunkten)
  • zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch das interne Bildungsprogramm des Universitätsklinikums Freiburg
  • eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • tarifliche Vergütung (entspricht TV-L oder TV-Ä) sowie attraktive Mitarbeitervergünstigungen, z. B. Jobticket UKF, betriebliche Altersvorsorge, Hansefit

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und wird bei entsprechender Eignung entfristet.